Welcher Weinkühlschrank für 12 Flaschen ist empfehlenswert?

Weinkühlschrank für 12 Flaschen mit zwei Zonen

© Depositphotos.com/jrp_studio

Ein kleiner Weinkühlschrank für 12 Flaschen ist für den normalen Weinliebhaber optimal. Er passt überall hin, ist nicht teuer und Energiesparsam.
Was Sie alles wissen sollten über einen zwölf Flaschen Weinkühlschrank und Hersteller von eben diesen Weinkühlern erfahren Sie in diesem Artikel.

  • Der Verbrauch
    Auch wenn dies kein großer Weinklimaschrank ist, sollten Sie darauf achten, dass die Engerieeffizenzklasse bei „A“ oder darüber liegt. Dann verbrauchen Ihr Weinkühler über das Jahr bei weitem weniger Strom, Sie sparen Geld und gut für die Umwelt ist es zusätzlich.
  • Die Größe
    Die Größe für 12 Falschen ist nicht besonders groß. Deswegen haben Sie nicht nur die Möglichkeit den Weinkühler freistehend zu nutzen sondern Sie könnten ihn auch einbauen in einen bestehenden Schrank. Diese kleine Größe wäre perfekt für einen Einbauweinkühlschrank. Wenn Sie ihn lieber zum einbauen haben wollen, achte Sie darauf, dass die Lüftungsschlitze nicht an der Seite sondern vorne oder hinten am Gerät sind. Da der Weinkühlschrank zu einbauen sehr passgenau in den Schrank geschoben wird, würde er sonst keine ausreichende Luftzufuhr bekommen und überhitzen.
  • Die Leistung
    Auch kleine Weinkühler gibt es mit 2 Zonen. Überlegen Sie sich, welche Weine Sie lagern wollen und ob diese ähnliche Lagerbedingungen haben. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie darüber nachdenken einen 12 Flaschen Weinkühlschrank mit 2 Zonen zu nehmen.
  • Hersteller
    Nehmen Sie ein Produkt von einem Hersteller der für gute Weinkühlschränke bekannt ist. Dann können Sie sich der Qualität Ihres Kaufs sicher sein.
  • UV-Strahlung
    Achten Sie darauf, dass auch Ihr kleiner Weintemperierschrank Türen mit UV-Filter besitzt. So kann hereinscheinende Sonne den Wein durch ihre UV-Strahlen nicht verderben lassen.

Hersteller

Diese Hersteller bieten Weinklimaschränke für 12 Falschen an. Einige Ihrer Modelle haben sogar 2 Zonen. Ideal für den kleinen Weinhaushalt. Zudem besitzen diese Hersteller von ihren Kunden exzellente Bewertungen.

  • Klarstein
  • CASO
  • Syntrox
  • Gino Gelati
  • DE SINA

Fazit

Ein kleiner Weinkühlschrank ist definitiv besser für Ihre Weinflaschen als gar kein Weinkühlschrank. Zudem können die kleinen alles was die Großen Weinklimaschränke auch können. Achten Sie auf den Stromverbrauch und die gewünschte Leistung und nehmen Sie einen Hersteller der gute Rezensionen hat. Der Geschmack Ihres Weins wird es Ihnen danken.